+49 (8121) 93 26 0

Mo.-Fr. 7:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 13:00 Uhr

Geschichte

Unternehmensentwicklung

2016 kommt ein Isuzu-Servicevertrag hinzu.

2013 wird die Annahmestelle in Erding, Robert-Koch-Str. 15 eröffnet. Hier kann der Kunde nun sein zu reparierendes Fahrzeug direkt in Erding abgeben.

2012 Eröffnung der Annahmestelle in München, Adi-Maislinger-Str. 7, 81373 München

2008 Inbetriebnahme des neuen Lackierzentrums auf zwei Ebenen mit optimierten Workflows. Neben den drei hochmodernen Lackierkabinen findet sich hier auch ein Revo-Bogen, mit dem die Lacktrocknung, gerade bei Kleinschäden erheblich reduziert werden kann. Das Angebot im Bereich Smart-Repair wird erheblich ausgeweitet.

2005 wird die W. Frisch GmbH autorisierter Opel Service Partner für den Service an Kraftfahrzeugen und Nutzfahrzeugen und den Vertrieb von Opel Originalteilen und Zubehör, der Servicevertrag wird zum 31.12.2013 zurückgegeben.

2003 lehnt die W. Frisch GmbH die Verlängerung des Skoda-Handelsvertrags ab und lässt sich statt dessen als offizieller Skoda-Servicebetrieb autorisieren. In der Ausstellungshalle am Gewerbebogen 1 werden nun EU-Neufahrzeuge der Marken VW, SKODA, Audi, BMW, Mercedes, Opel, Volvo, Seat, Fiat, Renault, ... angeboten.

2002 wird die moderne Unfallinstandsetzungswerkstatt mit sieben Karosseriearbeitsplätzen fertiggestellt. Unter anderem werden zwei hochmoderne Richtbankplätze nach modernsten ergonomischen Anforderungen eingerichtet.

1999 wird der Neubau am Gewerbebogen 1 fertiggestellt. Das Gebäude umfasst eine Ausstellungshalle, SB-Wasch-Center und DEKRA-Prüfstation. Im gleichen Jahr unterzeichnet die W. Frisch GmbH einen Skoda-Händlervertrag und richtet den Handelsbetrieb als Autohaus Forstinning in dem neuen Betriebsgebäude ein.

1997 kann man sich über die Fertigstellung des Neubaus an der Mühldorfer Straße freuen. Das Firmengebäude wird damit um eine Ausstellungshalle, eine Kundenservicezone und die moderne Direktannahme erweitert.

1996 tritt Werner Frisch, Sohn von Walter und Erika Frisch, in die Geschäftsleitung ein. Gleichzeitig wird die bis dahin bestehende Einzelfirma in eine GmbH umgewandelt.

1995 erfolgt der Einstieg in den Fahrzeughandel mit einem eigenen Geschäftsbereich Gebrauchtwagen.

1992 wird das Unternehmen Vertragspartner des ADAC für Bergung und Pannenhilfe.

1990 fällt die Entscheidung, den seit der Gründung bestehenden Bergungs- und Pannendienst weiter auszubauen. Das Unternehmen erhält das Gütesiegel des Bundesverbands der Bergungs- und Abschleppunternehmen „geprüfter VBA-Fachbetrieb“.

1982 wird der neue Werkstattbetrieb in Forstinning fertiggestellt.

1976 legen Walter und Erika Frisch mit der Gründung den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens.

Leitbild



Qualität hat viele Facetten

Seit der Gründung steht das klare Bekenntnis zu einer hohen Qualität im Mittelpunkt unsere Unternehmenskultur. Qualität ist für uns dabei für uns kein eindimensionaler Begriff, sondern entsteht erst aus dem Zusammenwirken verschiedenster Facetten. An der Umsetzung und Optimierung dieses Qualitätsverständnisses arbeiten wir Tag für Tag.

Qualität braucht Wissen

Wer im automobilen Umfeld erfolgreich arbeiten will, muss sich den technischen Entwicklungen stellen. Aus diesem Grund legen wir größten Wert auf eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter. So entsteht Wissen über modernste Reparaturmethoden, die unser Werkstattteam Tag für Tag in höchste Arbeitsqualität umsetzt.

Qualität braucht Sorgfalt

Egal ob eine Inspektion ansteht, eine Unfallreparatur erfolgen muss oder Reifen gewechselt werden. Bei allem was wir tun, steht die Konzentration auf die jeweilige Aufgabe im Mittelpunkt. Damit sich unsere Kunden darauf verlassen, dass jede Aufgabe mit der nötigen Sorgfalt ausgeführt wird.

Qualität braucht Kommunikation

Erst im Dialog mit unseren Kunden erfahren wir, wo wir unseren eigenen Ansprüchen noch nicht voll gerecht werden. Deshalb legen wir beispielsweise mit unserem Responsekarten-System großen Wert auf Rückmeldungen unseren Kunden. Kritik verschwindet nicht in der Schublade und Lob wird an die jeweiligen Mitarbeiter weitergegeben. So wird Erfolg zur Motivation und Kritik zur wertvollen Unterstützung bei der ständigen Verbesserung unserer Arbeitsabläufe.

Qualität braucht die richtige Ausstattung

Die richtige Einstellung und das fachliche Können ist das Eine. Die entsprechende Ausrüstung ist das Andere. Aus diesem Grund investieren wir kontinuierlich in den technischen Ausbau unserer Werkstattausrüstung – um immer für die anstehenden Aufgaben bestens gerüstet zu sein.

Qualität braucht Flexibilität

Unterschiedliche Zielgruppen stellen unterschiedliche Ansprüche. Egal ob es sich um Privatpersonen, Flottenkunden, Autohäuser, Leasingfirmen oder Fuhrparkbetreiber handelt – mit der nötigen Flexibilität und Entscheidungsfreude sorgen wir dafür, dass die jeweiligen Wünsche möglichst schnell und punktgenau erfüllt werden.

Qualität entsteht durch Menschen

Bei allem, was wir tun, ist wichtig, dass wir Qualität nicht als theoretisches Konstrukt verstehen, sondern als Ergebnis von Beziehungen zwischen Menschen und persönlichen Einstellungen zur eigenen Arbeit sehen. Aus diesem Grund sind unsere Mitarbeiter mit Ihren Fähigkeiten letztlich unser wichtiges Kapital, dass wir pflegen und auf das wir stolz sind.

Qualität braucht Vertrauen

Wenn alle genannten Facetten zusammenwirken, entsteht Qualität, wie wir sie verstehen. Das Fundament, auf dem dies alles ruht, ist dabei das Vertrauen unserer Kunden in unsere Arbeit und Zuverlässigkeit. Mehr als 4.000 Kunden aus dem Großraum München, Erding und Ebersberg haben bereits Ihr Vertrauen in uns investiert. Dafür sind wir dankbar und tun alles dafür, dass sich daran nichts ändert. Der Aufgabe, individuelle Lösungen für Ihre Service- und Mobilitätswünsche zu finden, stellen wir uns auf dieser Basis täglich aufs Neue.

Mitarbeiter - Ausbildung

Wir bilden aus

Unternehmerischer Erfolg beruht immer auf dem Zusammenwirken verschiedener Faktoren. Ein zentraler Erfolgsfaktor sind immer die Menschen, die in einem Unternehmen zusammenarbeiten und sich mit ihren Fähigkeiten einbringen. Wir sind stolz hier auf ein erfahrenes Team setzen zu können, in dem sich jede und jeder bemüht, die eigenen Fähigkeiten optimal einzubringen. Unser Erfolg ist deshalb der Erfolg aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um auf diesen Weg kontinuierlich weiter gehen zu können, bilden wir seit vielen Jahren kontinuierlich junge Menschen in verschiedenen Berufen aus. So nehmen wir nicht nur unsere gesellschaftliche Verpflichtung wahr, sondern stellen auch sicher, auch morgen auf gut ausgebildete Mitarbeiter setzen zu können.

Freie Ausbildungsplätze Beginn September 2018:

Für das Jahr 2017 sind bereits alle Ausbildungsplätze vergeben. Gerne nehmen wir aber bereits Bewerbungen für das Jahr 2018 entgegen:

Auszubildender (Azubi) zum Kaufmann/-frau für Büromanagement. Schwerpunkt "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle" oder "Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen"

Auszubildender (Azubi) zum Automobilkaufmann/-frau

Auszubildender (Azubi) zum KFZ-Lackierer/in

Auszubildender (Azubi) KFZ-Karosseriebauer/in

Auszubildender (Azubi) KFZ-Mechatroniker/in


 

Die Ausbildung und der Start in die berufliche Zukunft ist das Fundament für den ganzen Lebensweg.
Wenn man sich einmal für ein Unternehmen entschieden hat, dann kann man kaum noch wechseln.
Wir freuen uns jedes Jahr über die neuen Auszubildenden, die bei uns an Bord kommen.

Ach ja: Derzeit wachsen wir so schnell, dass wir auch in Zukunft alle Auszubildenden (Azubi) übernehmen wollen.

In der Winterprüfung 2015/16 hatten wir den innungsbesten KFZ-Mechatroniker Fachrichtung Hochvolt (Abi+Auto).

Weiterhin haben wir in 2015 fünf Mitarbeitern den LKW -Führerschein gezahlt und zwei Mitarbeitern die Meisterschule ermöglicht.

In der Abschlussprüfung 2016/2017 zum Automobilkaufmann haben wir den Jahrgangsbesten hervorgebracht.

Wenn Du auch die Basis für eine sichere und erfolgreiche Zukunft legen willst, dann sollten wir uns erst einmal Kennenlernen.

Ruf einfach an und mach allein oder mit deinen Eltern einen Termin bei uns. Alles weitere besprechen wir dann am Telefon.

Du kannst mir deine Bewerbung auch in schriftlicher Form oder per Mail senden an:

W. Frisch GmbH
z.Hd. Frau Sieglinde Frisch
Mühldorfer Str. 31
85661 Forstinning
Tel.: 08121 / 9326-0
E-Mail: s.frisch(at)autohaus-frisch.de

Übrigens! Wir suchen laufend Wohnungen für unsere Mitarbeiter! Auch diesbezüglich würde ich mich über einen Kontakt von Ihnen freuen!

Jobs Stellenangebote


Werden sie ein Teil unseres Erfolges

Mit über 10.000 Kunden und Aufträgen im Jahr, einem umfassenden Dienstleistungsspektrum und einem erfahrenen Team von über 50 Mitarbeitern gehört die W. Frisch GmbH zu den führenden freien Autohäusern und Werkstätten in den Landkreisen München, Ebersberg und Erding.

Neben zahlreiche Privatkunden gehören auch Unternehmen, Leasinggesellschaften, Flottenbetreiber und andere Autohäuser zu unseren Kunden. Aufgrund unseres kontinuierlichen Wachstums sind wir ständig auf der Suche nach Mitarbeitern, die mit Elan, Kreativität und Leistungsbereitschaft ein Teil unseres Erfolges und der inzwischen über 35jährigen Firmengeschichte werden wollen.

Derzeit haben wir folgende Stellen zu besetzen:

  • Serviceberater/in Karosserie/Lack
  • Kfz-Mechatroniker/in ab sofort


Bitte rufen Sie uns für ein erstes Kennenlernen an oder schicken Sie Ihre Bewerbung in schriftlicher Form oder per Mail an:

W. Frisch GmbH
z.Hd. Frau Sieglinde Frisch
Mühldorfer Str. 31
85661 Forstinning
Tel.: 08121 / 9326-0
E-Mail: s.frisch(at)autohaus-frisch.de